Tagespflege

Tagespflege
im Pflegenetzwerk

 

Tagespflege: Tagsüber gut betreut, unterstützt und gefördert

Gemeinschaft und Zuwendung geben dem Leben Freude und Sinn. Menschen, die zu Hause leben, aber in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, haben oft nicht mehr die Möglichkeit, wie gewohnt am sozialen Leben teilzunehmen.

Die Tagespflege ist ein Angebot für ältere Menschen, die alleine oder bei Angehörigen leben, noch selbstständig sind oder aber von den Angehörigen oder einem ambulanten Pflegedienst versorgt werden.

In der Tagespflege werden ältere Menschen tagsüber rundum betreut und kehren abends in ihre eigene Wohnung zurück. Gerne organisieren wir dabei die Fahrten.

Die Angebote der Tagespflege in der Übersicht:

  • Gezielte aktivierende Angebote wie z.B. Gymnastik, Singen, Gesellschaftsspiele, Kochen, Backen, Werken, Gedächtnistraining, Ausflüge und Spaziergänge; die Interessen und Bedürfnisse der Tagespflegegäste werden berücksichtigt
  • Qualifizierte Betreuung und Begleitung für Menschen mit und ohne Demenz
  • Pflegerische Versorgung
  • Beratung zur Pflegeversicherung (Einstufung in die Pflegegrade, zusätzliche Betreuungsleistungen, Verhinderungspflege etc.)
  • Ausführung ärztlich verordneter medizinischer Versorgung durch examinierte Fachkräfte (Medikamentengabe, Blutdruck- und Blutzuckerkontrollen, Infusionen)
  • Kostenloser Probetag
  • Katholische und evangelische Gottesdienste
  • Vermittlung von Fußpflege, Friseur und Physiotherapie
  • Fahrdienste und Rollstuhltransporte

 

Tagespflege fördert ältere Menschen und entlastet pflegende Angehörige

Das bietet viele Vorteile:

  • Ältere Menschen können länger in ihrer vertrauten Umgebung bleiben, sind aber tagsüber nicht allein zu Hause.
  • Sie treffen in gemütlicher Atmosphäre mit Menschen zusammen und knüpfen neue Kontakte.
  • Ihr Tagesablauf ist strukturiert und wird aktiv und kreativ gestaltet.
  • Die pflegerische Versorgung ist gewährleistet.
  • Mahlzeiten werden in Gemeinschaft eingenommen.
  • Pflegende Angehörige werden entlastet und können die Anforderungen von Pflege, Familie und Beruf besser vereinbaren.
  • Angehörige finden in den Mitarbeitern der Tagespflege qualifizierte Gesprächspartner zu Fragen der häuslichen Betreuung.

Für die Tagespflege stehen Mittel aus der Pflegeversicherung zur Verfügung – auch zusätzlich zur ambulanten Pflege oder zum Pflegegeld. Einzelheiten erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen, unverbindlichen Gespräch.

Weitere Informationen zu den jeweiligen Tagespflegeangeboten in unserem Netzwerk und Ansprechpartner finden Sie hier: