Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen

 

Im eigenen Heim und doch nicht allein

Selbstständig leben in der eigenen Wohnung und trotzdem die Notfallhilfe und das Angebot des St. Magnus-Hauses in der Nähe zu wissen, gibt vielen Mietern im Betreuten Wohnen ein Gefühl der Sicherheit.

 

Die Wohnanlage am St. Magnus-Haus bietet:

  • 42 barrierefreie Wohnungen für Einzelpersonen und Paare
  • zwei verschiedene Grundrisse mit 50 m² bzw. 60 m² Größe
  • Großzügiger Wohnraum, Schlafzimmer, Bad, Küchenbereich, Abstellraum, Terrasse oder Balkon, Parkplatz und abschließbare Fahrradremise
  • Ausstattung mit Hausnotruf

Die Wohnungen sind ruhig gelegen und gruppieren sich um einen hübsch gestalteten Innengarten mit schattenspendenden alten Bäumen.

Die Mieterinnen und Mieter können an den geselligen Veranstaltungen, Ausflügen und Festen im Haus teilnehmen. Im Café besteht täglich die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen zu treffen oder in gemütlicher Runde zu klönen, zu spielen oder sich der Handarbeit zu widmen.

Die Mieterbetreuung übernimmt Tanja Brochtrup, die regelmäßig Hausbesuche macht, über Aktivitäten informiert oder zum Mieter-Café einlädt.

Ihre Fragen zum Betreuten Wohnen am St. Magnus-Haus Everswinkel beantworten Ihnen gerne unsere Ansprechpartner.

Hier finden Sie weitere Informationen: Betreutes Wohnen im Pflege- und Betreuungsnetzwerk

Ihre Ansprechpartner für das Betreute Wohnen

 
Markus Giesbers
Markus Giesbers
Hausleitung
02582 6697-0
info@st-magnus-haus.de
 
Tanja Brochtrup
Tanja Brochtrup
Mieterbetreuung
02582 6697-0
info@st-magnus-haus.de
 
&nbps;
&nbps;