Zurück
 
 

Aktuelle Nachrichten

Informationen, Nachrichten, Hintergründe
 

Was gibt es Neues in den Einrichtungen des Pflege- und Betreuungsnetzwerks Sendenhorst? An dieser Stelle informieren wir Sie gerne über aktuelle Entwicklungen, neue Angebote und Ereignisse oder besondere Veranstaltungen und zwar in allen unseren Häusern:

Für eigene Recherchen vermitteln wir Medienvertretern gerne den Kontakt zu den Fachleuten in unserem Pflege- und Betreuungsnetzwerk.

Nutzen Sie dafür gerne den Pressekontakt der Stiftung St. Josef-Stift Sendenhorst:


 
Bettina Goczol
Bettina Goczol

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

02526 300-1116
presse@st-josef-stift.de
 

Jana Sobolewski
Jana Sobolewski

Mitarbeiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

02526 300-4504
presse@st-josef-stift.de
 

&nbps;
&nbps;

Nachrichten


Das St. Elisabeth-Stift lud die Ehrenamtlichen zum Dankeschöntreffen ins Spithöver-Forum ein. Im Rahmen der Feier gab es viele Ehrungen, aber auch Verabschiedungen.

06.10.2021
Ehrenamt erwacht zu neuem Leben
Zum Dankeschöndinner trafen sich die Ehrenamtlichen des St. Elisabeth-Stifts in Sendenhorst. Durch die neue E-Rikscha sind vor allem Männer neu in den Kreis der Ehrenamtlichen dazugestoßen. Weiterlesen


02.09.2021
Ausstellung zum Dorfjubiläum: Vom Krankenhaus zum St. Josefs-Haus
Am 2. und 3. September 2021 lädt das St. Josefs-Haus zu ener historischen Fotoschau ein: "Vom Landkrankenhaus zum modernen Altenpflegeheim". Die Schau erfolgt im Rahmen des Dorfjubiläums "850 Jahre Albersloh". Weiterlesen


06.08.2021
St. Josef-Haus: Neuer Eingangsbereich lädt zum Verweilen ein
Hell, freundlich, einladend – all das beschreibt den neuen Eingangsbereich des St. Josef-Hauses in Ennigerloh. Entstanden ist ein zentrales Entree, mit dem sich das Haus auch ganz bewusst nach außen zum Quartier öffnet. Weiterlesen


Studierenden Film O-Töne

30.07.2021
Film „O-Töne“ zeigt positive Sicht auf das Leben in der Coronapandemie
Bewohnerinnen und Bewohner des St. Elisabeth-Stifts Sendenhorst schildern ihre Eindrücke in der Corona-Pandemie. Entstanden ist daraus der Film "O-Töne" von Studierenden der FH-Münster. Anders als erwartet zeigt der Film viel Hoffnung und positive Sichten im Umgang mit der Pandemie. Weiterlesen


Mit einer E-Rikscha können Bewohnerinnen und Bewohner nun die Umgebung erkunden.

05.07.2021
E-Rikscha eröffnet neue Perspektiven der Mobilität
Raus in die Natur. Viele nutzen dafür gerne das Fahrrad. Doch alters- oder gesundheitsbedingt ist das selbstständig nicht für jede oder jeden möglich. Anders ist das mit einer E-Rikscha.  Orte wiederentdecken, die Nachbarschaft erkunden, das ermöglicht den Bewohnerinnen und Bewohnern im Pflege- und Betreuungsnetzwerk nun ein solches Gefährt. Weiterlesen